Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 3. April 2013

Die Hinhörbücher auf der Hörbuch- Bestenliste im März!


Die Jahreszeiten-Wimmelbücher gibt es bereits seit 10 Jahren. 
Zum Jubiläum haben sie jetzt eine ganz neue Dimension erhalten: 
Eberhard Naumann hatte die wunderbare Idee, zu den Büchern ein Hörspiel oder besser ein
"Hinhörspiel" zu schreiben und mit Wolfgang von Henko musikalisch zu untermalen. 
Was daraus geworden ist, kann man seit Januar hören. 
Ein sinnenschärfendes und ganz neues Sucherlebnis, bei dem man die Wimmelbücher 
noch einmal unter ganz neuen Aspekten entdecken kann - denn wer weiß schon auf Anhieb, 
auf welchem Ast die Amsel singt, oder wo Pedro 
sich genau im Frühling herumtreibt?

Hier gibt es einen kleinen Trailer, eine Hörprobe, unterlegt mit 
bunten Frühlingsbildern aus Wimmlinger Geschichten:

video

und auf die Frühlings-Bestenliste vom Saarländ. Rundfunk


Rotraut Susanne Berner
Winter-Wimmel-Hinhörbuch
Frühling-Wimmel-Hinhörbuch
Bearbeitet von Eberhard Naumann und 
Wolfgang von Henko
Pappbuch im Midi-Format mit Audio CD
Buch 16 Seiten druchgehend farbig
in Klarsichttasche mit CD
Laufzeit 37:50 Minuten
Euro 14,95

...und im Sommer geht es dann weiter mit Sommer- und Herbst-Hinhörbüchern!

Dieses Frühlings-Wimmelbuch ist ausgesprochen innovativ; verknüpft es doch das Betrachten von Bildern und das genaue Zu- bzw. Hinhören in ausgesprochen angenehmer Weise. Hier wird das bewährte Frühlings-Wimmelbuch erweitert durch ein sogenanntes Hinhörbuch. Auf der beigefügten CD erzählt eine grüngekleidete Dame mit rot-weißgepunktetem Ball ihren Weg durchs frühlingshafte Wimmlingen. Nicht jede Kleinigkeit wird aufgegriffen; dennoch wandert der geschärfte Blick mit gespitzten Ohren über die einzelnen Wimmelbilder und kombiniert das Gehörte und Gesehene. Mal sucht man etwas länger, welches Geräusch wohl wo zu verorten ist, mal wünschte man sich, dass eine Figur auch im Gehörten berücksichtigt wird. Dieses permanente Abgleichen erfordert eine hohe Konzentration, ohne dabei das Spielerische aus dem Auge bzw. dem Ohr zu verlieren. Dabei werden die Stimmen der so unterschiedlichen Figuren von verschiedenen Personen gesprochen und die Geräuschevielfalt - mal neben-, mal durcheinander - lässt einen total fasziniert sein. Denn mal sind es technische, dann tierische, dann wieder menschliche Geräusche, die hier die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
Man taucht quasi ins frühlingshafte Wimmlingen ein und wird sogar zum Mitsingen eingeladen mit den beiden Songs: "Frühling" und "Saurier - wo kommst du her?" Wenn man sich nach kurzer Zeit eingehört und -gesehen hat, so wird die audiovisuelle Entdeckungsreise zu einem Hochgenuss! Ein sinnvoller Sinnesspaß, der in allem wohldurchdacht ist. So sind die Audio-CD und das Buch in einer klarsichtigen Druckknopftasche mit Tragegriff (mit frühlingshaftem Gelb umrandet) passend untergebracht und die CD sogar seperat. Das Buch selbst ist zwar mit 17 mal 13 cm relativ klein und es bedarf einer guten Konzentration, um alle Details zu erfassen; dennoch wird man diese große, wohltuende, phantasiereiche Entdeckungsreise sehr gerne antreten und noch viele weitere Reisen sich wünschen! Gerade die so tollen, teils sehr humorvollen und mit Überraschungseffekten versehenen Zeichnungen von Rotraut Susanne Berner sind sehr gelungen!!!
Ein kleines Booklet enthält die beiden Liedertexte und zeigt die einzelnen, dreizehn Tracks der insgesamt fast 40 minütigen Spielzeit der CD auf.
Dieses kleine Hinhörbuch ist eine großartige Innovation, von der man sich viele weitere wünscht!
Rezension aus amazon von Detlef Rüsch